Hypracid

25 kg | Artikel: 1886

HYPRACID ist ein chlorhaltiges saures Reinigungsmittel

Saures Kesslesteinentfernungsmittel, Reinigung und Milchsteinentfernung von Melkmaschinen, Milchsteinlösemittel

  • Milchsteinlösend für die alternierende oder periodische Reinigung und Entkalkung von Melkmaschinen und Kühlanlagen.
  • geeignet für automatische Melksysteme 
  • Wechselreinigung mit einem alkalischen Reiniger (Hyproclor) täglich alternierend oder 1-2 Mal/Woche
  • Die enthaltene Phosphorsäure greift die Gummiteile nicht an!
ANWENDUNG |

Dosierung 0.5%

  1. Automatische Anwendung                                                                                                   
  2. 1)Sofort nach dem Melken, die Melkanlage mit Frischwasser spülen
  3. 2)Mit einer 0.5%igen HYPRACID Lösung (5ml HYPRACID für 1l Wasser) bei 50°C bis 70°C reinigen. Die Lösung 5-8 Minuten zirkulieren lassen.
  4. 3)Mit kaltem Trinkwasser nachspülen

Handliche Anwendung

  1. 1)Nach dem Melken, die Melkgeräte mit Frischwasser spülen und mit einer 0.5%igen HYPRACID Lösung bürsten
  2. 2)Eine 0.5%ige HYPRACID Lösung ( 5ml HYPRACID für 1l Wasser) bei 35°C bis 50°C vorbereiten.
  3. 3)Nach dem Bürsten, 5 Minuten im Kontakt lassen
  4. 4)Mit Frischwasser nachspülen

 

BIO |

QAV-Frei                                                                                                                                        Enthält keine quartären Ammoniumverbindungen (QAV). Produkte zur Melkmaschinenreinigung, Euterpflege und -hygiene sowie sonstige Reinigungsmittel müssen nicht in der Liste aufgeführt, jedoch QAV-Frei sein

VORTEILE |

1) SAURES POTENTIAL
HYPRACID enthält einen hohen Prozentsatz an Phosphorsäure (gedopf an der
Schwefelsäure) außer jeder anderen mineralischen oder organischen Säure. Einige andere Säuren, wie die Salz- oder Salpetersäure sind in unterschiedlichen
Graden auf dem rostfreiem Stahl, den Gummi ätzend und werden nicht für die
Materialien empfohlen.
Es ist festzustellen, daß die Phosphorsäure das Teuerste von allen Säuren ist.
Die Phosphorsäure eliminiert gründlich die Mineralablagerungen, die aus der
Milch herkommen, sowie Kalziumkarbonatfilm, den das Wasser bei der
Nachspülung hinterläßt. (wie die Lactate und Kalziumphosphate).
Anderseits, hat die Phosphorsäure eine hohe Dispersionskraft. Seine Lösungen
bewahren in ihrem Zentrum die Körperchen von Lipoiden und von Proteinen, die
durch Tenside übernommen wurden.


2) REINIGUNGSMITTEL
Diese Dispersionskraft der Phosphorsäure und die hohe Reinigungskraft der
Tenside, die in der Formel enthalten sind, gedopt durch einen Verstärker, verleiht
HYPRACID eine sehr starke Reinigungskraft.


3) NICHT SCHÄUMEND
Die Forschung einer hohen Reinigungskraft hat besonders die Schaumbildung
zur Folge, daher das Interesse, die Formulierungen mit Antischaumzusätzen
auszubalancieren, um eine maximale Reinigungskraft beizubehalten und die
durch den Schaum verursachten Nachteile zu vermeiden.


4) NICHT AGGRESSIV
Von seiner Formulierung ist HYPRACID vereinbar mit allen Materialien die, die
Melkenmaterialien darstellen.

5) STABILITÄT
HYPRACID kann unbeschränkt unter den normalen Temperaturbedingungen
gelagert werden.


6) GUTE SPÜLBARKEIT
Die vollkommene Lösbarkeit von HYPRACID im Wasser verleiht ihm eine
ausgezeichnete Spülbarkeit , was die Wasserverschwendung durch das
verlängerte Spülen vermeidet und was auch die Rückstände vermeidet.

Weitere Hygiene Produkte

RS Acide / RS Alcalin / Traydou / Glycolac Film / Hyproclor / HM VIR Spray
Nutri`Form SA
Mülacher 6
CH - 6024 Hildisrieden
info@nutri-form.ch
Anfragen/Info`s per WhatsApp +41 78 624 64 28
Ansprechpartner Dirk Bechmann +41 78 624 62 52
Kontaktieren sie uns über WhatsApp