Trockensteher sind gefährdet

Ist meine Kuh in der Galtzeit richtig gefüttert:

  • Grundfutteraufnahme der Trockensteher Ration ist zu kontrollieren!
    Frisst die Kuh wirklich 12-16 kg TS Futter? 
    Wie hoch ist die Wasseraufnahme ? Sind genug Trinkmöglichkeiten vorhanden?

  • Die Galtkühe haben das richtige Futter!
    Stimmt das DCAB -Verhältnis?
    Wurde es analysiert?  Wie viel  Kalium, Eisen, Chlorid etc. ist im Futter?
    Wird das Futter selektiert?
    Wie konstant ist die Futterqualität? Auf der Weide? Welche Schnittqualität füttert man?

  • Der BCS Wert stimmt für die Galtphase!
    Ist die Kuh im Pansen gebläht? 
    Ist der Schwanzansatz verfettet? Ist die Leber verfettet

  • Kot- Konsistenz und Harn pH der Galtkühe ist richtig!
    Wie ist die Farbe des Kotes/ Harn?
    Wie ist der pH- Wert vom Harn/ Urin der Galtkuh

Durch die Fütterung/ den Einsatz von Sauren Salzen können wir einen kleinen Teil zur verbesserten Galtfütterung beitragen.

In der Trocken (Galt) -Zeit ist die Futterration unbedingt auf ein negatives DCAB- Verhältnis auszurichten.

2024 © Nutri-Form

Alkalose: Drenchen gegen Dehydrierung und einen Speichel mit Proteinüberschuss.


Alkalose: Drenchen gegen Dehydrierung und einen Speichel mit Proteinüberschuss.

 

Alkalose Themen

Milchkontrolldaten erkennen / Anzeichen beim Tier / Milcheinbruch während der Laktation / Diagnosen beurteilen / Wissenschaftliche Grundlagen / DCAB Wert
Nutri`Form SA
Mülacher 6
CH - 6024 Hildisrieden
Kontaktieren sie uns über WhatsApp