Keto Pellets

Energische Granulate für die Vorbeugung von Azetonemie und für die Verbesserung der Fruchtbarkeit | Artikel Nr: 1252

Diätfuttermittel für Wiederkäuer. Keto Pellets ist eine Mischung von Monopropylen Glycol (1,2 Propan Diol) und Glyzerol (1,2,3 Propan Triol) mit Endivenwurzel als Träger. Die Pellets enthalten zusätzlich noch Niazin für die Neubildung von Zucker (Neoglykogenese). Der Träger enthält natürliche einfachfermentierbare Fasern (Pektin und Inulin). Keto Pellets vermindern so das Risiko von Azetonemie und verstärt die Fruchtbarkeit. Es wirkt auch positiv auf das Nachgeburtverhalten aus.

Biorumen

1. Leicht verdaubare Energie
Die Hauptquelle von zuckerbildenden Stoffen für die Kuh ist Propionsäure. Dieses wird im Pansen produziert. Keto Pellets verstärkt die Produktion von Propionsäure im Pansen. Keto Pellets wird ohne Probleme gefressen  und ist einfach zum Verabreichen.

2. Fruchtbarkeit verbessern
Energiedefizient am Anfang der Laktation verursachen viele Fruchtbarkeitsprobleme. Der Einsatz von Keto Pellets bringt zusätzliche nötige Energie für den Stoffwechsel.

Tipp:
Keto Pellets eine Woche vor dem Abkalben verabreichen: das Kalb nimmt Platz, und die Aufnahme der Kuh wird bis 25% reduziert. Genug Energie vermindert das Risiko von Stoffwechselstörungen und von Nachgeburtverhalten.

Dosierung
Kühe: 500 g pro Tier und Tag, eine Woche vor dem Abkalben und bis zur Besammung.
Kleine Wiederkäuer: 100 g pro Tier und Tag (gleiche Anwendung)
Zusammensetzung
Getrocknete Endivenwurzel, Weizenkleie, Luzernemehl, Weizenstärke, Vitaminvormischung.
Zusatzstoffe (pro kg)
Glyzerol: 300 g Propylen Glykol: 50 g
Niacin: 8'000 mg Verpackung: 25 kg Sack
Nährstoff (pro kg)
NEL: 7.3 MJ Rohprotein: 74 g
Rohfett: 16 g Rohfaser: 64 g
Rohasche: 64 g Phosphor: 4.2 g
APD: 140 g APDN: 45 g