Acariflash

Natürliches Produkt aus ätherischen Ölen. Wird über das Trinkwasser verabreicht.

  • 0.75ml/l während 4 folgenden Tagen über 4 Wochen. Dann 1 Tag pro Woche mit 0.75 ml/Liter über die ganze Legeperiode ca. 10ml / Huhn und Jahr.
  • Bei grossem Befall, gleichzeitig Draker10.2  benutzen.
  • Verlangen Sie das Einsatzprotokoll

Die rote Milbe: Schädling der Legehennen

Wer ist die rote Milbe?
Dermanyssus Gallinae ist ein Ektoparasit (Aussenparasit). Als Ernährung saugt er nur Blut. Die Milbe ist relativ klein (0,6 mm lang die weibliche und 0,75 mm die männliche Milbe) aber der Körper verdreifacht sich nach der Mahlzeit.

Was verursachen die Milben?
Die Blutmahlzeit dauert 1 bis 2 Stunden, ausschliesslich während der Nacht. Das Huhn wird schwach und nervös. Das verursacht Pickel, Anämie und eine Produktionssenkung :
 weniger Eier, Flecken auf der Schale,… Mit den Milben können auch Pathogene übertragen werden (Bakterien und Viren).
 

Wirtschaftliche Nachteile der Milben:

  • bis  4% weniger Eier
  • 5% mehr Tierabgänge
  • Min. 35 Rp. pro Huhn weniger Umsatz
  • 5 bis 10 % deklassierte Eier.

Die Feldversuche zeigen:

  • Weniger Tierabgänge.
  • Die Tiere sind weniger gestresst und gepickelt.
  • Bessere Eierdoterfarbe.
  • Bessere Legeleistung  ca .1,5 % mehr im Durchschnitt.
  • Bessere Hämatokritenrate.

Erfahrung, Ergebnis! Herrr GABARD sagt :
“Im Juli war mein Hühnerstall voll mit roten Milben. Ich suchte nach einer nicht toxischen Lösung, weil dies auch keinen Geruch den Eiern gab. Ich versuchte die Lösung Acariflash. Ich bin zufrieden. Nach 10 Tagen merkte ich den Unterschied: der Gesamtzustand der Tiere war eindeutig besser.

Sie waren weniger gestresst und  trotzdem aktiv. Tierabgänge hatte ich keine mehr. Ich fand trotzdem die Milben im Stall aber langsam konnte ich diese mit Acaritec vernichten. Jetzt verabreiche ich vorbeugend das Produkt regelmässig. Die Milben sind im Stall, aber bleiben schwarz.“
Pays de Loire, Frankreich,

  • 10’000 Legehennen, Aussenhaltung, Woche 55.
  • Schwerer Befall
  • Tierabgang : 7-8 Hühner pro Tag